Anmelden

Willkommen in unserem Support Center

Hier erhalten Sie Hilfe zu Integration und Live-Kampagnen.

Willkommen in unserem Support Center. Hier erhalten Sie Hilfe zu Integration und Live-Kampagnen.

Cross Device: Ein Überblick

Mit Criteo Cross Device erreicht Criteo eine genaue und präzise Benutzerzuordnung über mehrere Geräte hinweg. Um von der Criteo Cross Device-Technologie zu profitieren, müssen Sie den Cross Device-Parameter zu Ihrem vorhandenen Criteo OneTag hinzufügen.

Beispiel: Angenommen, Ihr Kunde durchsucht die Produkte auf Ihrer Website von seinem Mobilgerät aus. Mit Criteo Cross Device ist es später möglich, diesem Kunden relevante Banner auf seinem Desktop-Gerät anzuzeigen.

Die E-Mail-Adresse des Benutzers wird innerhalb des Cross Device-Parameters weitergegeben. Zur Vereinfachung des Schutzes von persönlich identifizierbaren Informationen (PII) werden alle E-Mail-Adressen mit einer Verschlüsselung versehen (unter Verwendung eines MD5-Algorithmus), bevor sie auf den Servern von Criteo gespeichert werden. Criteo verwendet den Verschlüsselungs-Wert dann, um die Benutzer übergreifend über all ihre Geräte abzugleichen.

Datenschutz

Der Datenschutz eines jeden Benutzers ist ein wesentliches Anliegen für Criteo-Kunden. Criteo speichert keine persönlichen Daten und wird dies auch nie tun. Um sicherzustellen, dass wir den Datenschutz Ihres Kunden schützen, speichert Criteo nur die verschlüsselten E-Mail-Adressen Ihrer Kunden auf den Servern. Der Verschlüsselungsprozess kann nicht umgekehrt werden, sodass die Anonymität zu jeder Zeit gewährleistet ist.

Criteo erfasst und verarbeitet nicht direkt persönlich identifizierbare Informationen (PII). Stattdessen nutzt Criteo "Pseudonym"-Informationen für den Abgleich von Benutzern mit Cross Device.

Um einen maximalen Schutz zu gewährleisten, nutzt Criteo die MD5-Hash-Methode für die Verschlüsselung der E-Mail-Adressen des jeweiligen Benutzers. Durch das Versehen mit einem MD5-E-Mail-Hash wird eine eindeutige, persistente Kennung generiert, mit deren Hilfe Criteo Benutzer übergreifend über die verschiedenen Geräte und übergreifend über verschiedene Kunden-Webseiten (siehe oben) identifizieren kann, wobei Ihre Kunden dabei in keinem Fall persönlich identifiziert werden können. Criteo speichert unter keinen Umständen eine E-Mail-Adresse ohne Hash.Criteo bietet den Benutzern volle Transparenz durch unsere Datenschutzrichtlinie und "Opt Out"-Wahlmöglichkeiten. Darüber hinaus bitten wir unsere Partner, hinsichtlich unserer Dienste und Verfahren in ihrer eigenen Datenschutzrichtlinie transparent zu sein. Dies bedeutet, dass Benutzer in allen Phasen ihrer Navigation auf Informationen zu unseren Diensten zugreifen können und dass sie unsere Dienste per "Opt Out"-Verfahren jederzeit wieder abwählen können.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich